Finanzierung

Finanzierung hover background

Sep 12
2014

In Zeiten knapper Kasse müssen die Menschen auch für die dereinstige Bestattung den Gürtel enger schnallen. Der Hinterbliebene steht nach einem Todesfall häufig unter Schock. Viele Menschen werden aber auch finanziell vom Tod überrascht. Nur selten gibt es Rücklagen welche die Überführungskosten auffangen können. Häufig liegen die Kosten für eine Überführung zwischen 3000 und 5000 Euro.

Diese Kosten sind für immer mehr Menschen nicht zu kompensieren. Oft wird dann der Dispositionskredit mit teuren Zinsen bis 12% einfach überzogen.  Das Modell der „BestattungsFinanz“ bietet hier nun eine Alternative um den Hinterbliebenen im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten individuelle Angebote zu machen. In Zusammenarbeit mit der Adelta Finanzbank erhalten Hinterbliebene grundsätzlich und auf Wunsch folgende günstige Leistungen:

  • Ein verlängertes Zahlungsziel von 21 Tagen
  • Kostenlose Ratenzahlung bis zu drei Monate ohne Zinsen
  • Auf Wunsch Ratenzahlung bis zu sechs Monate ohne Zinsen mit einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 2% der Rechnungssumme
  • Weitere Finanzierungsangebote bis zu 72 Monate zu günstigen Bedingungen

adeltafinanz

adeltafinanz Bestattungsfinanzierung